Bericht von der Sondersitzung des Gemeinderats zur Zukunft des Schulstandorts Weinsberg aus Zuhörersicht

Zusammenlegung der Grundschulen Die Verwaltung (Frau Miene) stellt vier verschiedene Varianten vor. Bei Variante 1 zieht die Grundschule Grasiger Hag mit ins Gebäude der Grundschule Rossäcker, so dass dort ab dem Schuljahr 2016/17 eine Ganztagsgrundschule angeboten werden kann. Die Realschule muss dazu dieses Gebäude verlassen und mit 8-10 Klassen in Container umziehen. Die Mühlrain-Halle soll […]

grundschule_rossaecker

fussgaengerzone NatiSythen - wikipedia

Verkehrschaos

Heute morgen konnten wir in Weinsberg ein völliges Verkehrschaos erleben. Ursache war die Sperrung des Tunnels (mal wieder) und eine dringend notwendige Baustelle an der Heilbronner Straße. Eigentlich stehen bei einer Tunnelsperrung Umleitungsschilder, die den Verkehr an Erlenbach und dem Weißenhof vorbei leiten sollen. Aber entweder wurden die nicht deutlich sichtbar aufgestellt oder die Autofahrer […]


Unsere Internetseite geht wieder

Nach einem Hackerangriff Mitte Juli war unsere Webseite leider längere Zeit nicht erreichbar und die Inhalte mussten rekonstruiert werden. Jetzt haben wir sie wieder freigeschaltet und die meisten Inhalte wurden wiederhergestellt. Falls Sie doch noch über Fehler (z.B. nicht funktionierende Links) stolpern, bitten wir um eine kurze Nachricht an (Aktiviere Javascript, um die Email-Adresse zu […]

Klicker  / pixelio.de

wahlbeteiligung

Nachbetrachtung zur Kommunalwahl

Nachdem nun ein paar Tage seit der Kommunalwahl vergangen sind, wollen wir uns das Ergebnis mal etwas genauer anschauen. Neben dem guten Abschneiden unserer Liste fällt auf, dass leider die Wahlbeteiligung um einen weiteren Prozentpunkt seit der letzten Gemeinderatswahl nachgelassen hat. Sie ist zwar im Verhältnis zur letzten Bürgermeisterwahl etwas besser geworden, aber mit unter […]


Wie gehts weiter nach der Wahl

Die Wahl ist vorbei und wir haben mit 14,25% und drei Gemeinderatssitzen ein tolles Ergebnis erzielt. Besonders wenn man bedenkt, dass wir nur eine unvollständige Liste mit 14 statt 22 Kandidatinnen und Kandidaten hatten. Aber vielleicht werden es ja beim nächsten Mal mehr. Auf jeden Fall noch einmal ganz herzlichen Dank an alle unsere Wählerinnen […]


wahlergebnis

Danke

Wir danken unseren Wählerinnen und Wählern für dieses tolle Ergebnis. Unseren künftigen Gemeinderäten Claudia Glück, Matthias Weller und Carsten Richter wünschen wir viel Kraft und Erfolg bei ihrer Arbeit, die jetzt erst richtig losgeht.


Wahlergebnis Gemeinderatswahl

So wie es aussieht, kommen gerade viele Besucher auf unsere Seite, die das Wahlergebnis für Weinsberg suchen. Deswegen hier der Link zu städtischen Internetseite, wo die ersten Ergebnisse zu sehen sind. http://www.weinsberg.de/kundenbereich/wahlen/125102g-2014.htm Auf jeden Fall schon mal vielen Dank an unsere Wählerinnen und Wähler.


Autobahnkreuz

Autobahnausbau A6

Mit dem folgenden Text zum Autobahnausbau der A6 werde ich mich vielleicht etwas unbeliebt in einzelnen Ortsteilen machen aber ich finde, dass man als Gemeinderat auch zu unbequemen Meinungen stehen muss. Zunächst einmal sei aber klagestellt, dass im Gemeinderat alle Fraktionen weiterhin gemeinsam einen maximalen Lärmschutz fordern. Egal, wie sich der neue Gemeinderat zusammensetzen wird. […]


Gemeinderatswahl Teil 6: Wie läuft die Gemeinderatsarbeit?

Über die eigentliche Gemeinderatsarbeit ist erstaunlicherweise den meisten Wählern nur wenig bekannt. Das liegt nicht nur daran, dass die Gemeinderatssitzungen in Weinsberg eher wenig von Zuhörern besucht werden, sondern auch daran. dass die Berichte über die Gemeinderatsarbeit im Nachrichtenblatt und der Heilbronner Stimme selten ausführlich sind. Aber wie läuft nun die Gemeinderatsarbeit wirklich? In Weinsberg […]

sperrvermerk

174326_web_R_by_Stephan-Wengelinski_pixelio.de_

Im letzten Jahr wurde die Absenkung des Wahlalters auf 16 Jahre beschlossen. Kommenden Sonntag haben die jungen Menschen Gelegenheit, bei der Gemeinderatswahl ihr Lebensumfeld direkt mitzugestalten. Durch die Wahl werden die Weichen in Weinsberg für die nächsten fünf Jahre neu gestellt; die Einbeziehung der Jugend muss aber weit über den Wahlsonntag hinaus reichen! Wir müssen […]