Aus dem Gemeinderat


Fraktion beantragt zentrale Wärmeversorgung 1

Antrag der Akitiven Bürger in der Gemeinderatssitzung am  28.07.2020 Viele Gemeinden entscheiden sich in neuen Baugebieten für eine zentrale Wärmeversorgung. Wir sind der Meinung auch Weinsberg sollte sich hiermit beschäftigen. Daher stellen wir folgenden Antrag: Im Zusammenhang mit dem Neubau des Feuerwehrmagazins und der Bildung des Bebauungsplanes Spitzäcker soll die Errichtung eines Nahwärmenetzes mit Hilfe […]


Gemeinderatswahl 2019 – Wir sagen Danke

Wir freuen uns über das tolle Ergebnis bei der Weinsberger Gemeinderatswahl 2019. Als Einzige der bisher im Gemeinderat vertretenen Fraktionen können wir prozentual um 1,5 % der Stimmen zulegen. Alle anderen haben zwischen 2 und 4 % der Stimmen verloren. Besonders gefreut hat uns, dass wir einen Sitz dazu gewinnen konnten und jetzt die Fraktion […]


Sanierung des Bildungszentrums

Bei der letzten Gemeinderatssitzung wurde die Sanierung des Bildungszentrums diskutiert. Die Kosten sind auf 14,3 Millionen Euro veranschlagt. „Ein Sparvorschlag lautete, auf teure Dämmmaßnahmen an der Fassade zu verzichten. ‚Das holen wir über die Heizkosten nie mehr rein‘“. (Heilbronner Stimme vom 31.1.2019, S. 24) Unserer Überzeugung nach würde hier aber genau an der falschen Stelle […]


Haushaltsrede 2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, bei der Lektüre des diesjährigen Haushaltsplanes der Stadt Weinsberg für das Jahr 2019 fiel mir besonders das Fehlen zweier Passagen auf, welche in den letzten Haushaltsplänen regelmäßig Einzug in den Vorbemerkungen unseres Kämmerers hielten: „Aus Sicht der […]


Haushaltsrede 2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrter Herr Ehmann, Sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, Liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, „Die “Einnahmesituation” ist nach wie vor geprägt durch die Abhängigkeit von Zuweisungen und Zuschüssen. Die eigenen Einnahmen, insbesondere die Gewerbesteuer sind unterdurchschnittlich.“ Dieser Passus findet sich regelmäßig in den Vorbemerkungen unseres Kämmerers, und […]


Bericht aus der Gemeinderatssitzung am 24.10.2017

Die Bürgerfragestunde wurde von einer Bürgerin genutzt um zu erfahren, wann mit den Erschließungsarbeiten im Heilbronner Fußweg begonnen wird. Herr Haag (Tiefbauamt) terminierte den Beginn mit wahrscheinlich März 2018. Es wird deutlich, auch im Gespräch der Fraktionsmitglieder mit Bürgern, dass dieses Thema den Menschen unter den Nägeln brennt. Zum ersten Tagesordnungspunkt berichtet das Ingenieursbüro Mailänder […]


Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 19.09.2017

Herr Feldmann und Herr Matter (Forst Landkreis Heilbronn) stellten den Waldnutzungsplan vor. Wie in den Jahren zuvor, wird der Stadtwald Gemarkung Gemmingen einen Gewinn von ca. 37.000,-€ erwirtschaften. Dem gegenüber, auch wie alle Jahre, steht der Stadtwald Gemarkung Weinsberg mit einer schwarzen Null für das Jahr 2017. Ausführlich wurde auch über die momentan rechtlich schwierige […]


Parkplatzsituation in Weinsberg 1

Wir konnten im Nachrichtenblatt und in der Heilbronner Stimme lesen, dass BM Thoma den Wildparkern und Parksündern zu Leibe rücken und strenger durchgreifen will. Ein Aufschrei ging durch Bevölkerung und Gewerbetreibende, die Bürger Weinsbergs zeigten wenig Verständnis. Wenn aber Feuerwehr und Rettungswägen durch parkende Autos behindert werden, nicht zum Einsatzort kommen können, ist Handlungsbedarf angesagt. […]


Haushaltsrede zum Haushaltsentwurf 2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, sehr geehrter Herr Ehmann, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, man könnte es fast schon als Glücksfall bezeichnen, dass wir dieses Jahr zwei Monate später den Haushaltsentwurf für 2017 verabschieden. Die letzten beiden Jahren, ich vermute die Jahre davor war das nicht anders, […]


Planungen „Kinderhaus“ Grasiger Hag

Ausgangslage zur Entscheidung Kinderhaus: Rückblickend sind die jüngsten Entscheidungen, den Bildungsbereich unserer Stadt betreffend, speziell Mensa-Neubau, Aufstockung des Bestandsgebäudes im  „Bildungscampus“ und übergangsweiser Leerstand  der Grundschulgebäuden am Grasiger Hag, auf eine Grundsatzentscheidung des Gemeinderates im Jahre 2014 zurückzuführen. Damals entschied der Gemeinderat in einer außerordentlichen Sitzung, die Zusammenlegung der Grundschulen Grasiger Hag und Rossäcker. Dabei […]