Sanierung des Bildungszentrums

Bei der letzten Gemeinderatssitzung wurde die Sanierung des Bildungszentrums diskutiert. Die Kosten sind auf 14,3 Millionen Euro veranschlagt. „Ein Sparvorschlag lautete, auf teure Dämmmaßnahmen an der Fassade zu verzichten. ‚Das holen wir über die Heizkosten nie mehr rein‘“. (Heilbronner Stimme vom 31.1.2019, S. 24) Unserer Überzeugung nach würde hier aber genau an der falschen Stelle […]


Haushaltsrede 2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, bei der Lektüre des diesjährigen Haushaltsplanes der Stadt Weinsberg für das Jahr 2019 fiel mir besonders das Fehlen zweier Passagen auf, welche in den letzten Haushaltsplänen regelmäßig Einzug in den Vorbemerkungen unseres Kämmerers hielten: „Aus Sicht der […]


Protokoll der Mitgliederversammlung der „Aktiven Bürger Weinsberg (ABW)“ vom 17.12.2018

TOP 1: Begrüßung Claudia Glück begrüßt die Anwesenden und stellt die Beschlussfähigkeit fest. TOP 2: Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden Claudia blickt auf die Themen des vergangenen Jahres zurück: KiTas: werden ständig ausgebaut, weil viele Kinder bertreut werden. Die Personalkosten werden steigen. Kinderhaus: wird nicht für alle Kindergartenkinder reichen. Grundschule Rossäcker: ist inzwischen zu klein. Feuerwehr: die […]


Ökologischer Weinbau

Martin Häberlen war der Pionier des ökologischen Weinbaus in Weinsberg. Er hat beim Anbau auf die natürlichen Lebensgrundlagen Rücksicht genommen und auf Unkrautvernichtungsmittel und chemische Spritzmittel gegen Pilzerkrankungen verzichtet. Wir finden es gut, dass sein Lebenswerk von einem Bio-Winzer aus Neckarsulm weiter bewirtschaftet wird und nicht verloren geht. Bei einer Weinprobe konnten wir uns vor […]


Wir beglückwünschen das Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg zur Auszeichnung als Weltethos-Schule

Die Schule wurde von der Stiftung Weltethos ausgezeichnet, weil sie sich seit Jahren für den Dialog mit anderen Kulturen und Religionen einsetzt und zur Werte-Vermittlung beiträgt. Dabei sind besonders zu würdigen der Austausch mit den Schulen unserer Partnerstädte in Frankreich, England  und Italien; die Begegnung mit Vertretern von Judentum, Islam und Buddhismus und die Vermittlung […]


Protokoll der Mitgliederversammlung der „Aktiven Bürger Weinsberg (ABW)“ vom 18.12.2017

TOP 1: Begrüßung Claudia Glück begrüßt die Anwesenden und stellt die Beschlussfähigkeit fest. TOP 2: Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden Claudia blickt auf die Themen des vergangenen Jahres zurück: Ökostrom: Der Gemeinderat hat beschlossen, dass bei der nächsten Ausschreibung alle kommunalen Strom-Verbraucher mit Ökostrom gespeist werden,  der neuen Anlagen gewonnen wird. Mensa der Grundschule: diese wird sehr […]


Haushaltsrede 2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrter Herr Ehmann, Sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, Liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, „Die „Einnahmesituation“ ist nach wie vor geprägt durch die Abhängigkeit von Zuweisungen und Zuschüssen. Die eigenen Einnahmen, insbesondere die Gewerbesteuer sind unterdurchschnittlich.“ Dieser Passus findet sich regelmäßig in den Vorbemerkungen unseres Kämmerers, und […]


Bericht aus der Gemeinderatssitzung am 24.10.2017

Die Bürgerfragestunde wurde von einer Bürgerin genutzt um zu erfahren, wann mit den Erschließungsarbeiten im Heilbronner Fußweg begonnen wird. Herr Haag (Tiefbauamt) terminierte den Beginn mit wahrscheinlich März 2018. Es wird deutlich, auch im Gespräch der Fraktionsmitglieder mit Bürgern, dass dieses Thema den Menschen unter den Nägeln brennt. Zum ersten Tagesordnungspunkt berichtet das Ingenieursbüro Mailänder […]


Radschnellweg durchs Weinsberger Tal?!

Gelegenheit zur Bürgerbeteiligung: Der Landkreis Heilbronn bietet uns die Möglichkeit zur Online-Beteiligung zum Radverkehrskonzept. Jeder hat bis 31. Oktober die Chance, die Radwege im Landkreis Heilbronn entscheidend zu verbessern. Eingabeseite: http://www.radverkehr-landkreis-heilbronn.de/ Zeitungsartikel: http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Radfahrer-duerfen-auf-viele-kurze-und-ein-paar-schnelle-Verbindungen-hoffen;art16305,3912516 Bitte nutzen auch Sie diese günstige Gelegenheit.


Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 19.09.2017

Herr Feldmann und Herr Matter (Forst Landkreis Heilbronn) stellten den Waldnutzungsplan vor. Wie in den Jahren zuvor, wird der Stadtwald Gemarkung Gemmingen einen Gewinn von ca. 37.000,-€ erwirtschaften. Dem gegenüber, auch wie alle Jahre, steht der Stadtwald Gemarkung Weinsberg mit einer schwarzen Null für das Jahr 2017. Ausführlich wurde auch über die momentan rechtlich schwierige […]