Asyl


Haushaltsrede zum Haushaltsentwurf 2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, sehr geehrter Herr Ehmann, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, man könnte es fast schon als Glücksfall bezeichnen, dass wir dieses Jahr zwei Monate später den Haushaltsentwurf für 2017 verabschieden. Die letzten beiden Jahren, ich vermute die Jahre davor war das nicht anders, […]


Grundschulgebäude am Grasigen Hag – Soll es ein Kinderhaus werden oder nicht? 1

Am Dienstag, den 18. Oktober 2016 wird im Rahmen der Gemeinderatssitzung um 18.30 Uhr über die künftige Nutzung des unter Denkmalschutz stehenden Grundschulgebäudes am Grasigen Hag entschieden. Seitens der Stadtverwaltung wird eine Nutzung als Kinderhaus vorgeschlagen. Es sollen die Kindergärten Roßäcker und Erich-Weismann-Kindergarten mit insgesamt vier Gruppen dann im dem alten Grundschulgebäude zusätzlich zu der […]


Wir wünschen friedliche Festtage

Die ABW wünscht allen Weinsbergerinnen und Weinsbergern geruhsame Feiertage und einen erfolgreiches neue Jahr. Bleiben Sie uns gewogen und denken Sie in den bevorstehenden Feiertagen auch an diejenigen Menschen hier bei uns und in der Welt, denen es viel schlechter geht als uns. Besonders in diesen Tagen sind – ähnlich wie vor 2015 Jahren – […]


Haushaltsrede zum Haushaltsentwurf 2016 1

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, zur Vorbereitung meiner Haushaltsrede stellte mir unser kürzlich nach langer Amtszeit verabschiedeter Gemeinderat Carsten Richter seine eigenen Reden, die bis in das Jahr 1999 zurückreichen, zur Verfügung. Dabei fielen bei der Durchsicht vor allem zwei Dinge im […]


Infoveranstaltung zur Aufnahme von Flüchtlingen in Weinsberg

Die Stadt Weinsber veranstaltet gemeinsam mit dem Freundeskreis Asyl einen Informationsabend zur bevorstehenden Aufnahme von Asylbewebern ind Weinsberg. Dabei soll über die Aufnahmesituation der Flüchtlingen im Landkreis Heilbronn informiert werden. Der Freundeskreis Asyl stllt sich und seine Ideen vor.


Willkommenskultur in Weinsberg

„Asyl“, griechisch für „Sicherheit“ bzw. „Unverletzlichkeit“. Bei der letzten Gemeinderatssitzung am 27. Jan. stand erstmals dieses Thema auf der Tagesordnung zusammen mit einem Bericht von Dekan Ottmar über die Aktivitäten der „Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen“ (ACK) in Weinsberg. Die Öffentlichkeit wurde erstmals darüber informiert, dass in diesem Jahr etwa 100 Neubürger zu erwarten sind: 80 Personen, […]