Schule


Protokoll der Online Mitgliederversammlung der „Aktiven Bürger Weinsberg (ABW)“ am 21.11.2020 um 17 Uhr

Anwesende: Karin Fuchs, Hedwig Gerster, Carsten Richter, Birgit und Günther Werner, Ulrich Starke-Gerster (Protokoll) Versammlungsleitung: Ulrich Starke-Gerster TOP 1: Begrüßung Ulrich Starke-Gerster begrüßt die Anwesenden und stellt die Beschlussfähigkeit fest. TOP 2: Rechenschaftsbericht Karin blickt auf die Themen des vergangenen Jahres zurück: Ab März hat Corona die Arbeit eingeschränkt. Die ABW-Klausur ist leider ausgefallen. Auch […]


Haushaltsrede 2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, bei der Lektüre des diesjährigen Haushaltsplanes der Stadt Weinsberg für das Jahr 2019 fiel mir besonders das Fehlen zweier Passagen auf, welche in den letzten Haushaltsplänen regelmäßig Einzug in den Vorbemerkungen unseres Kämmerers hielten: „Aus Sicht der […]


Protokoll der Mitgliederversammlung der „Aktiven Bürger Weinsberg (ABW)“ vom 17.12.2018

TOP 1: Begrüßung Claudia Glück begrüßt die Anwesenden und stellt die Beschlussfähigkeit fest. TOP 2: Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden Claudia blickt auf die Themen des vergangenen Jahres zurück: KiTas: werden ständig ausgebaut, weil viele Kinder bertreut werden. Die Personalkosten werden steigen. Kinderhaus: wird nicht für alle Kindergartenkinder reichen. Grundschule Rossäcker: ist inzwischen zu klein. Feuerwehr: die […]


Wir beglückwünschen das Justinus-Kerner-Gymnasium Weinsberg zur Auszeichnung als Weltethos-Schule

Die Schule wurde von der Stiftung Weltethos ausgezeichnet, weil sie sich seit Jahren für den Dialog mit anderen Kulturen und Religionen einsetzt und zur Werte-Vermittlung beiträgt. Dabei sind besonders zu würdigen der Austausch mit den Schulen unserer Partnerstädte in Frankreich, England  und Italien; die Begegnung mit Vertretern von Judentum, Islam und Buddhismus und die Vermittlung […]


Protokoll der Mitgliederversammlung der „Aktiven Bürger Weinsberg (ABW)“ vom 18.12.2017

TOP 1: Begrüßung Claudia Glück begrüßt die Anwesenden und stellt die Beschlussfähigkeit fest. TOP 2: Rechenschaftsbericht der Vorsitzenden Claudia blickt auf die Themen des vergangenen Jahres zurück: Ökostrom: Der Gemeinderat hat beschlossen, dass bei der nächsten Ausschreibung alle kommunalen Strom-Verbraucher mit Ökostrom gespeist werden,  der neuen Anlagen gewonnen wird. Mensa der Grundschule: diese wird sehr […]


Haushaltsrede 2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrter Herr Ehmann, Sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, Liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, „Die “Einnahmesituation” ist nach wie vor geprägt durch die Abhängigkeit von Zuweisungen und Zuschüssen. Die eigenen Einnahmen, insbesondere die Gewerbesteuer sind unterdurchschnittlich.“ Dieser Passus findet sich regelmäßig in den Vorbemerkungen unseres Kämmerers, und […]


Kinderhaus und Kinderbetreuung

Auf Wunsch der Verwaltung, soll die ehemalige Grundschule am grasigen Hag das zukünftige Kinderhaus mit vier ganztägig betreuten Kindergartengruppen werden. Diese Lösung ist umstritten. Da ist auf der einen Seite ein wunderschönes, denkmalgeschütztes, großes Haus und auf der anderen Seite sollen ebenerdige Kindergärten mit schönen Freiflächen abgerissen werden. Zugegebenermaßen ist der Kindergarten Rossäcker 1 und […]


Haushaltsrede zum Haushaltsentwurf 2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, sehr geehrter Herr Ehmann, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, man könnte es fast schon als Glücksfall bezeichnen, dass wir dieses Jahr zwei Monate später den Haushaltsentwurf für 2017 verabschieden. Die letzten beiden Jahren, ich vermute die Jahre davor war das nicht anders, […]


Planungen „Kinderhaus“ Grasiger Hag

Ausgangslage zur Entscheidung Kinderhaus: Rückblickend sind die jüngsten Entscheidungen, den Bildungsbereich unserer Stadt betreffend, speziell Mensa-Neubau, Aufstockung des Bestandsgebäudes im  „Bildungscampus“ und übergangsweiser Leerstand  der Grundschulgebäuden am Grasiger Hag, auf eine Grundsatzentscheidung des Gemeinderates im Jahre 2014 zurückzuführen. Damals entschied der Gemeinderat in einer außerordentlichen Sitzung, die Zusammenlegung der Grundschulen Grasiger Hag und Rossäcker. Dabei […]


Grundschulgebäude am Grasigen Hag – Soll es ein Kinderhaus werden oder nicht? 1

Am Dienstag, den 18. Oktober 2016 wird im Rahmen der Gemeinderatssitzung um 18.30 Uhr über die künftige Nutzung des unter Denkmalschutz stehenden Grundschulgebäudes am Grasigen Hag entschieden. Seitens der Stadtverwaltung wird eine Nutzung als Kinderhaus vorgeschlagen. Es sollen die Kindergärten Roßäcker und Erich-Weismann-Kindergarten mit insgesamt vier Gruppen dann im dem alten Grundschulgebäude zusätzlich zu der […]