Verkehr


Haushaltsrede 2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, bei der Lektüre des diesjährigen Haushaltsplanes der Stadt Weinsberg für das Jahr 2019 fiel mir besonders das Fehlen zweier Passagen auf, welche in den letzten Haushaltsplänen regelmäßig Einzug in den Vorbemerkungen unseres Kämmerers hielten: „Aus Sicht der […]


Haushaltsrede 2018

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrter Herr Ehmann, Sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, Liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, „Die “Einnahmesituation” ist nach wie vor geprägt durch die Abhängigkeit von Zuweisungen und Zuschüssen. Die eigenen Einnahmen, insbesondere die Gewerbesteuer sind unterdurchschnittlich.“ Dieser Passus findet sich regelmäßig in den Vorbemerkungen unseres Kämmerers, und […]


Radschnellweg durchs Weinsberger Tal?!

Gelegenheit zur Bürgerbeteiligung: Der Landkreis Heilbronn bietet uns die Möglichkeit zur Online-Beteiligung zum Radverkehrskonzept. Jeder hat bis 31. Oktober die Chance, die Radwege im Landkreis Heilbronn entscheidend zu verbessern. Eingabeseite: http://www.radverkehr-landkreis-heilbronn.de/ Zeitungsartikel: http://www.stimme.de/heilbronn/nachrichten/region/Radfahrer-duerfen-auf-viele-kurze-und-ein-paar-schnelle-Verbindungen-hoffen;art16305,3912516 Bitte nutzen auch Sie diese günstige Gelegenheit.


Kinderhaus und Kinderbetreuung

Auf Wunsch der Verwaltung, soll die ehemalige Grundschule am grasigen Hag das zukünftige Kinderhaus mit vier ganztägig betreuten Kindergartengruppen werden. Diese Lösung ist umstritten. Da ist auf der einen Seite ein wunderschönes, denkmalgeschütztes, großes Haus und auf der anderen Seite sollen ebenerdige Kindergärten mit schönen Freiflächen abgerissen werden. Zugegebenermaßen ist der Kindergarten Rossäcker 1 und […]


Parkplatzsituation in Weinsberg 1

Wir konnten im Nachrichtenblatt und in der Heilbronner Stimme lesen, dass BM Thoma den Wildparkern und Parksündern zu Leibe rücken und strenger durchgreifen will. Ein Aufschrei ging durch Bevölkerung und Gewerbetreibende, die Bürger Weinsbergs zeigten wenig Verständnis. Wenn aber Feuerwehr und Rettungswägen durch parkende Autos behindert werden, nicht zum Einsatzort kommen können, ist Handlungsbedarf angesagt. […]


Haushaltsrede zum Haushaltsentwurf 2017

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, sehr geehrter Herr Ehmann, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, man könnte es fast schon als Glücksfall bezeichnen, dass wir dieses Jahr zwei Monate später den Haushaltsentwurf für 2017 verabschieden. Die letzten beiden Jahren, ich vermute die Jahre davor war das nicht anders, […]


Planungen „Kinderhaus“ Grasiger Hag

Ausgangslage zur Entscheidung Kinderhaus: Rückblickend sind die jüngsten Entscheidungen, den Bildungsbereich unserer Stadt betreffend, speziell Mensa-Neubau, Aufstockung des Bestandsgebäudes im  „Bildungscampus“ und übergangsweiser Leerstand  der Grundschulgebäuden am Grasiger Hag, auf eine Grundsatzentscheidung des Gemeinderates im Jahre 2014 zurückzuführen. Damals entschied der Gemeinderat in einer außerordentlichen Sitzung, die Zusammenlegung der Grundschulen Grasiger Hag und Rossäcker. Dabei […]


Haushaltsrede zum Haushaltsentwurf 2016 1

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Thoma, sehr geehrte Damen und Herren der Stadtverwaltung, liebe Kolleginnen und Kollegen des Gemeinderates, zur Vorbereitung meiner Haushaltsrede stellte mir unser kürzlich nach langer Amtszeit verabschiedeter Gemeinderat Carsten Richter seine eigenen Reden, die bis in das Jahr 1999 zurückreichen, zur Verfügung. Dabei fielen bei der Durchsicht vor allem zwei Dinge im […]


Gemeinderat beschließt riesiges Neubaugebiet 2

Im Westen der Stadt Weinsberg, zwischen Steinbruchweg, Bahnlinie und ehemaligem Läpple-Gestüt, soll, nach dem Willen des Gemeinderats, ein Neubaugebiet für zirka 800 Menschen entstehen. Geplant ist, die über 100.000 Quadratmeter große Fläche, das entspricht rund 22 Fußballfeldern, in einem Zug zu erschließen. Die zuvor angedachte Variante, Bauabschnitte zu bilden, wurde fallen gelassen. Der Gemeinderat traf […]


Arbeitsgruppe Heilbronner Fußweg

Es freut uns, dass sich die Stadt Weinsberg entschlossen hat, zur Entwicklung des Baugebiets Heilbronner Fußweg eine Arbeitsgruppe einzurichten. Dies hatten wir bereits in der Diskussion in der Oktobersitzung des Gemeinerats vorgeschlagen. Ein erster Schritt war die sehr gut besuchte Informationsverantsaltung vor ein paar Wochen und dort wurde deutlich, dass die Bürger sehr interessiert an […]